Verkehrsmittel in New York

New York gehört zu den größten Metropolen der Erde. Um die Stadt im Urlaub kennenlernen zu können,  empfiehlt es sich, größere Strecken mit Verkehrsmittel zurückzulegen. Am gebräuchlichsten ist sicherlich das U-Bahn Netz der New York Subway. Aber auch Taxis und Busse bieten eine Alternative. Manche Wege muss man in New York sogar mit der Fähre zurücklegen. Ohne Verkehrsmittel geht nicht viel, und wenn dann nur zu Fuß. Natürlich empfehlen sich auch kleinere Touren per pedes. Doch sollte man die Entfernungen in New York City nicht unterschätzen. Zwar sind schmerzende Füße nach einer Sightseeing Tour kaum zu vermeiden, doch kann man diese mit Hilfe der Verkehrsmittel einschränken. Neben einer guten Fußsalbe sollte man auch über den Kauf einer U-Bahn Karte nachdenken.

New York U-Bahn

New York U-Bahn

Bereits seit 1904 verkehrt die U-Bahn in bzw. unter New York City und gehört sogar zu den ältesten Untergrund Netzen überhaupt. Als empfohlenes Verkehrsmittel durch das verstaute Manhattan ist der New York Subway besonders Urlaubern zu empfehlen. mehr



Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Artikel bei Del.icio.us speichernArtikel bei Facebook sendenArtikel bei Folkd speichernArtikel bei Google Bookmarks speichernArtikel bei Icio speichernArtikel bei Linkarena speichernArtikel bei Mister Wong speichernArtikel bei Myspace postenArtikel bei Oneview speichernArtikel bei StudiVZ speichernArtikel bei Webnews speichernArtikel bei Yahoo! speichern