Essen und Trinken in New York

Dass man in den vereinigten Staaten nicht Verhungern muss, zeigen die Kleidergrößen mancher Klischee Amis deutlich. Dennoch ist es gerade für New York ein allgemeiner Irrglaube, das man im Gegensatz zur Europäischen Cuisine nur in Fett gebadete Fast Food Nahrung zu sich nehmen kann. Vielleicht mag diese Behauptung ja auch viele Orte in den Staaten zutreffen, aber nicht auf New York. Im Gegenteil ist die Vielseitigkeit der Restaurants in Manhattan legendär. Scheinbar vereinigen sich hier die Kochkünste aus allen Teilen der Welt. Besonders der Trend zum gesunden Essen hat New York nicht erst in den letzten Jahren erfasst. Wer allerdings dennoch nicht auf Hot Dogs, Hamburger und andere Spezialitäten der American Cusine verzichten möchte, kann beruhigt werden. Die bekannten Imbissstände freuen sich besonders über German Kundschaft. Auch der Durst wird in der Hauptstadt der Cocktails und Longdrinks dank eines reichhaltigen Angebotes gern gestillt.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Artikel bei Del.icio.us speichernArtikel bei Facebook sendenArtikel bei Folkd speichernArtikel bei Google Bookmarks speichernArtikel bei Icio speichernArtikel bei Linkarena speichernArtikel bei Mister Wong speichernArtikel bei Myspace postenArtikel bei Oneview speichernArtikel bei StudiVZ speichernArtikel bei Webnews speichernArtikel bei Yahoo! speichern